Interview mit Martin Semmelrogge: Lustig oder nicht – Hauptsache echt